Montage...


Einzelschritte

CILING-Decken sind oft schon innerhalb weniger Stunden - meist ohne große Schmutzentwicklung - montiert, werden mittels eines elastischen Keders in die Profilleisten eingespannt, haben wenig Eigengewicht und sind dadurch für den Fachmann leicht zu installieren, werden unter Wärmezufuhr in ein zuvor an den Wänden oder an der Decke angebrachtes Profilsystem eingespannt und können über weite Flächen ohne Unterkonstruktion von Wand zu Wand gespannt werden. 

 

Diese Spanndecken lassen sich bereits ab ca. 0,5 cm Einbauhöhe anbringen (wenn Beleuchtungselemente, Lüfter oder Klimaanlagen integriert werden sollen, ändert sich die Einbauhöhe) und können bei Bedarf (z. B. Trafowechsel) problemlos vom Fachbetrieb aus- und wieder eingehängt werden!

 

 

Einen kleinen Eindruck erhalten Sie hier:


"Moment-Aufnahmen" aus der Praxis